Beitrag jetzt auf Facebook teilen

Immer am Laufenden bleiben:

Auch auf WhatsApp:

Mit Absenden dieses Formulares erkläre ich mich damit einverstanden, dass mich das Team der Volkspartei Niederösterreich per E-Mail über aktuelle politische Themen und Ereignisse, geplante Veranstaltungen, Berichte darüber, weitere Mit-Mach-Aktionen und Nachrichten aus der Wahlbewegung auf dem Laufenden hält und meine Daten zu diesem Zweck verarbeitet werden. Näheres siehe unter  Datenschutz. 

absenden

Wilfing

Primärversorgung wird weiter ausgebaut

LH Mikl-Leitner bei Gleichenfeier 

Hier gehts zu mehr InfosHier gehts zu mehr Infos

Die Landesgalerie NÖ, die in Krems errichtet wird, kann bei der Gleichenfeier den baulichen Höhepunkt feiern. Dabei betonte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, dass die Errichtung eine unglaubliche Bedeutung für das gesamte Kulturland Niederösterreich ist. 

Niederösterreich errichtet
6 neue Gesundheitszentren

Hier gehts zu mehr Infos

NÖ als Mutterland moderner Familienpolitik

Zeitplan übertroffen: 64 von 100 neuen Gruppen bereits in Umsetzung 

Im vergangenen Sommer wurden im Rahmen des Programmprozesses vier Schwerpunkte für die zukünftige politische Arbeit definiert. Neben Mobilität, Arbeit und Gesundheit, steht besonders das Thema Familien im Zentrum. Im Rahmen des blau-gelben Familienpaketes werden bis 100 neue Kleinkinderbetreuungsgruppen bis 2020 geschaffen. Bei diesem Vorhaben liegt NÖ deutlich vor dem Zeitplan, bereits 64 von ihnen sind im ersten Halbjahr 2018 bereits in die Umsetzung gegangen.

Eichtinger/Bohuslav: EU-Mittel sicherstellen

Niederösterreich wird den bevorstehenden österreichischen EU-Ratsvorsitz nutzen, um das Land noch tiefer in Europa zu verankern und die Kontakte zu den Spitzen Europas noch weiter zu vertiefen. Besonders durch die EU-Regionalförderung hat Niederösterreich seit dem EU-Beitritt Österreichs besonders stark profitiert. 478 Mio. Euro aus EU-Geldern sind seither in unserem Land investiert worden.

EU-Ratsvorsitz zum Vorteil von Niederösterreich nutzen

NÖ setzt neue Initiativen im Bildungsbereich

Hier gehts zu mehr Infos

Naturwissenschaft und Technik als Schwerpunkte

Veranstaltungstipps:

Internationale Konzerttage im Stift Zwetll

Von 30. Juni bis 8. Juli finden werden lädt der künstlerischen Leiter Marco Paolacci namhafte internationale Gäste ins Stift Zwettl ein.

Hier gehts zum Zeitplan

Veranstaltungstipps:

Festspiele Reichenau feiern 30 Jahr-Jubiläum

Von Stücken von Arthur Schnitzler über hochkarätige Konzerte bieten die Festspiele Reichenau seit 30 Jahren Kulturgenuss auf Top-Niveau.

Hier gehts zu mehr Infos

Bis zum Jahr 2021 entstehen 14 neue Gesundheitszentren in Niederösterreich. Ab Oktober 2018 starten die ersten drei Gesundheitszentren im Rahmen eines Pilotprojektes – je eines in Böheimkirchen, Schwechat und St. Pölten. Die neuen Gesundheitszentren sind ein Gewinn für die wohnortnahe hochqualitative Versorgung und ein attraktives Berufsumfeld für die Ärztinnen, Ärzte und Gesundheitsexperten im Land.

Fast 179.000 niederösterreichische Schülerinnen und Schüler startet in die wohlverdienten Sommerferien. Ab nächstem Schuljahr erwartet sie an fünf Neuen Mittelschulen mit "Naturwissenschaft und Technik" ein neuer Schwerpunkt, wie Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Bildungsdirektor Johann Heuras betonen. Auch der Ausbau der schulischen Tagesbetreuung wird weiter vorangetrieben.

Emissionen und Kraftstoffverbrauch: „Lieber kreative Lösungen und Vorbildwirkung“

Überwachung des CO2-Ausstosses von Lkw beschlossen 

Unser EU-Abgeordneter Lukas Mandl sagt in den Verhandlungen zum CO²-Ausstoß von LKWs "NEIN zu neuen Steuern und JA zu modernen Lösungen mit neuen Technologien." Gerade Österreich hat ein Interesse daran, dass der Lkw-Transit durch unser Land sauberer und klimafreundlicher wird. Arbeitsplätze dürfen dabei allerdings nicht aufs Spiel gesetzt werden.

Hier gehts zu mehr Infos

Arbeitszeitflexibilisierung:
4-Tage-Woche wird ermöglicht

Hier gehts zu mehr Infos
Fix the following errors:
Hide